Ayurveda Medizin in der Lüneburger Heide!

WIR SIND ZWISCHEN DEN FEIERTAGEN VOM 26.12.-30.12.2022 FÜR SIE DA! NUTZEN SIE GERN DIE ZEIT FÜR RUHE, ENTSPANNUNG, AUFBAU ODER DETOXEN!

In dieser besonderen Zeit bieten wir Ihnen hier im Haus einfache ayurvedische Kost – Mittag und Abendessen.

Aurveda lehrt uns, Vitalität und Lebenskraft bis ins hohe Alter zu erhalten. Die Basis des ayurvedischen Therapiekonzeptes bildet das Ausbalancieren der drei Lebensenergien (kurz gefasst: Vata =  Bewegung, Pitta = Stoffwechsel und Kapha = Stabilität). Sind die sogenannten Doshas im persönlichen Gleichgewicht ist der Mensch gesund. Das hört sich recht einfach an!! Ist es auch prinzipiell schon, allerdings wenn ein krankhafter Zustand schon länger besteht, muss man differenzierter untersuchen und therapieren. Das ergibt sich aus unserem ca. 1,5 stündigen Aufnahmegespräch und den Untersuchungsmethoden, wie klinisch als auch ayurvedisch mit z. B. Zungen und Pulsdiagnostik. Bei Bedarf nutzen wir auch unsere Partnerlabore (für Blut, Speichel, Urin und Stuhl) und das OBERON-Scan-System, um den Ursachen auf die Schliche zu kommen. So ist es uns möglich, für Sie einen ganz individuellen und gezielten Therapieplan zu erstellen. Über unsere 17 jährige Praxiserfahrung ist eines für uns eine Herzensangelegenheit geworden: Sie, als unsere Patienten, dort abzuholen, wo sie stehen, damit meinen wir, uns ist wichtig, dass sie die Massnahmen in ihrem Alltag umsetzen können, zeitlich, aber auch finanziell.

Um das Gleichgewicht wieder zu optimieren, können klassische Ayurveda-Instrumente eingeplant werden.

  • Dravyaguna (ayurvedische Kräuterheilkunde)
  • Rasayana (Verjüngende, regenerierende Therapie)
  • Samsamana (Harmonisierende Therapien)
  • Vajikarana (Stärkung der Fruchtbarkeit)
  • Annavijnana (Nahrung als Medizin)
  • Panchakarma (Ausleitende, reinigende Therapie)
  • und einiges mehr

Unser Angebot im Bereich Manualtherapien können auch präventiv und zur allgemeinen Stärkung auch ohne umfangreiche Aufnahme als Patient gebucht werden.

  • Abhyanga (Ganzkörperölung mit 100% medizinierten Ölen, dadurch ist die Wirkung für Sie nachhaltiger als bei dünneren Wellnessölen)
  • Kalarimassage (dynamische, südindische Ganzkörperölmassage)
  • Udvardhan (Kräuterpulvermassage)
  • Svedana (Schwitzbehandlung)
  • Shirodhara (Stirnölguß)
  • Udgarshan (Seidenhandschuhbehandlung)
  • Pinda Sveda (Kräuterbeutelmassage)
  • Katibasti (Ölstausee auf dem Rücken)
  • Aksi – tarpana (Gheebad für die Augen)
  • Agnikarma (lokale Hitzebehandlung, auch Kauterisation genannt)
  • Mukabhyanga (Gesichtsmassage)
  • Padabhyanga (Fußmassage)

 

Kosten für eine Erstkonsultation inkl. Therapievorschlag und Ernährungs- und Lifestyleempfehlungen: € 250,00, Folgekonsultationen werden mit € 105,00 pro Stunde abgerechnet.

Manualtherapeutische Stunden werden mit € 90,00 abgerechnet.

 

Wie die meisten Naturheilverfahren werden die o.g. Therapien von der Schulmedizin nicht anerkannt. Wissenschaftliche Beweise existieren nicht oder sind nicht ausreichend erbracht worden.