Rasayana Kuren – Verjüngung und Regeneration

Verjüngung des Körpers bzw. seiner Gewebe und des Geistes

 „Wahres Glück ist dem geboren, der die gesamte Welt als im eigenen Selbst existierend betrachtet und der zugleich sich selbst in der ganzen Welt mit Gleichmut sieht. 

Indem er das gesamte Universum im Selbst sieht, erkennt er, dass das Selbst allein und nichts anderes verantwortlich ist für Glück und Leiden.“  (Charaka)

Rasayana-Chikitsa wird in den alten ayurvedischen Schriften beschrieben, es bedeutet: die Verjüngungstherapie. Das Ziel ist Körper, Geist und Gemüt so zu unterstützen, dass sich der Alterungsprozess aller Gewebe verlangsamt und ggf. umkehren kann. Der Ayurveda geht davon aus, dass die Erhaltung von Jugendlichkeit und Vitalität bis ins hohe Alter möglich ist.

Rasayana = „rasa“ und „ayana“

 „Rasa“ (Saft, Serun, Lymphe aber auch Geschmack) ist das erste von insgesamt sieben Geweben, sog. Dhatus. Es entsteht aus dem Nahrungsbrei und am ehesten mit Plasma oder Lymphe zu vergleichen.
„Ayana“ ist die Bewegung“, mit der Rasa perfekt zu allen Geweben transportiert wird.

Die optimale Qualität und Menge von Rasa ist entscheidend für Gesundheit oder Krankheit.

 Rasayana Kuren, ob mit Pflanzen, Ernährung, Lifestyle und umfassenden Ölbehandlungen sind somit ein wichtiger Baustein in der Ayurveda Medizin, um bis ins hohe Alter körperlich sowie geistig, vital und jugendlich zu bleiben.

 

Indikationen für eine Rasayana-Kur:

  • Energiemangel, Schwäche
  • Burnout-Syndrom / andere Erschöpfungszuständen
  • geschwächte Sexualkraft und unerfüllter Kinderwunsch
  • allgemeine Abwehrschwäche
  • starke Vata-Zustände, wie Nervosität, ggf. Schwindel
  • Altersschwäche

 

Hier ein Bespiel für eine mögliche Kur

Beispiel Rasayana Kur – Regeneration, Nährend und Stressabbau
Datum Behandlung 1 Behandlung 2 Behandlung 3 Behandlung 4
  Vorgespräch per Videosprechstunde nach Vereinbarung bestenfalls 10 Tage vorab      
Montag Konsultation inkl. Lifestyle- und Ermährungsberatung Urdvartana (Kräuterpulvermassage) Abhyanga (Körperölung) mit warmen med. Ölen Svedana (Schwitzbox)
Dienstag Abhyanga (Körperölung) mit warmen med. Ölen Shirodhara (Stirnölguss) Matra Basti (kleiner Öleinlauf)  
Mittwoch Abhyanga (Körperölung) mit warmen med. Ölen Padabhyanga (Fussmassage) Shirodhara (Stirnölguss)  
Donnerstag Abhyanga (Körperölung) mit warmen med. Ölen Shirodhara (Stirnölguss) Matra Basti (kleiner Öleinlauf)  
Freitag Abhyanga (Körperölung) mit warmen med. Ölen Padabhyanga (Fussmassage) Shirodhara (Stirnölguss) Abschluss-Konsultation 
  inkl. täglicher Konsultationen der leitenden Heilpraktikerin Claudia David      
    Kosten Anwendungen inkl. Material                                                                   1.390,00 €  

Hier finden Sie Appartements und Ferienhäuser: Unterkünfte

Rufen Sie uns gern für ein kostenloses Beratungsgespräch unter 04187-900 12 87 an, oder senden Sie uns eine Mail.

 

Wie die meisten Naturheilverfahren werden die o.g. Therapien von der Schulmedizin nicht anerkannt. Wissenschaftliche Beweise existieren nicht oder sind nicht ausreichend erbracht worden.